AirLaser IP1000plus - die neuste Generation der konzessionsfreien Übertragungstechnik

CBL beschäftigt sich seit 1991 mit optischer Richtfunktechnik zur Netzwerkkopplung.  Als Nachfolger und zwischenzeitlich mehrfach optimierten AirLaser IP100 und IP1000 bietet CBL ab sofort die nächste Generation an: Den AirLaser IP1000plus.


Der AirLaser IP1000plus verfügt über einen zusätzlichen Gigabit-Ethernet-Port zur Anschaltung von externen Backup-Systemen. So kann zum Beispiel das von uns empfohlene Kurzstrecken-Richtfunksystem "Liberator-320" (Drahtloser Punkt-zu-Punkt Netzwerk-Link) dort denkbar einfach angeschlossen werden und trägt somit zur Hochverfügbarkeit bei. Der "Liberator-320" arbeitet im 60GHz Frequenz Band und ist somit Lizenz -und Konzessionsfrei.

Entnehmen Sie hier das Datenblatt.