FTTH: Mit Breitband zum Kunden

Trigon AG

Mit Glasfaser direkt zum Kunden: die zukunftsfähige Netzwerklösung für Privathaushalte

Warum FTTH?

FTTH oder ausgeschrieben «fiber to the home» schafft für Privathaushalte schnelle, hochleistungsfähige Glasfaser-Anschlüsse ans Internet. Bereits heute verlangen IP Telefonie, TV und Musik-Streaming oder die vernetzte Haustechnik hohe Bandbreiten. Neue Virtual-Reality-Anwendungen in Games, das Internet der Dinge (IoT) oder Cloud-Lösungen treiben den Bedarf nach noch mehr Bandbreite. Privathaushalte stehen Unternehmen in nichts nach, wenn es um die Ansprüche an die Übertragungsgeschwindigkeit und -qualität von grossen Datenmengen geht.

Ist Ihr Netzwerk fit für dieses nächste Level der Digitalisierung? Bieten Sie Ihren Kunden schon 10 Gbit/s und In-home Wifi? Ob für FTTB, FFTC oder FTTH – mit FTTx «fiber to the x» bieten wir Lösungen für Heim- und Business-Anwendungen auf Basis von Glasfaserkabeln.

Modernes FTTH Equipment für innovative Netzwerker

Egal für welches Layer, wir bieten Netz-Infrastruktur für Internet Service Provider (ISP), Gemeinden und Energieversorger, die Netzwerke auf Basis von Glasfaser bauen:

  • Edge und Core Router
  • Service Router (BNG)
  • Access Switches Layer 2 & Layer 3
  • CPE Customer Premises Equipment
  • Provisionierungs-Software

Wir arbeiten mit Herstellern, die dieses Geschäftsfeld als strategisch erachten. Die Routers, Switches und CPEs sind purpose-built – wurden exakt für den jeweiligen Einsatz entwickelt, sind daher technologisch führend, zuverlässig und einfach zu verwalten.

4 Kriterien zur FTTH-Evaluation

Checked

Einfacher Betrieb

Checked

Automatisierte Konfiguration

Checked

Standardisiert und Interoperabel

Checked

Modernes Design der CPE

Access Router Waystream ASR8000

Wie schnell ist schnelles Internet?

Dürfen wir Ihnen das schnellste Pferd im Stall vorstellen? Mit 10 Gbit/s hängt dieser Access Switch von Waystream die Konkurrenz ab. Ein paar weitere Highlights gefällig?

  • Tiefer Energieverbrauch
  • Platzsparend gebaut
  • Voll automatisierbar
  • Erweiterter Temperaturbereich
Design CPE mit In-home Wifi

Mit In-home Wifi Endkunden überzeugen

Dieser CPE von Genexis ist nicht nur schön und einfach in der Bedienung. Er bietet auch Wifi-Konnektivität. Als Anbieter überwachen Sie Störungsquellen. Selbstlernende Systeme helfen bei der Fehlerbehebung.

Trigon AG
Thumb
Wir schätzen die persönliche Zusammenarbeit, die auf Vertrauen basiert, wo der Vertrag schon fast in den Hintergrund rückt. Wenn es brennt, können wir auf die Trigon zählen.
René Mächler, Geschäftsführer, Fiberstream 87

6 Schritte beim Neu- oder Ausbau von FTTH-Netzen

  1. Netz-Kapazitätsplanung: für wie viele Endnutzer mit wie viel Bandbreite plane ich heute und was sind meine Ausbauschritte?
  2. Hardware-Bedarfsermittlung: welches FTTH Equipment?
  3. Kommerzielle Test: Wie teuer sind die Geräte im Unterhalt? Langlebigkeit, Ausfallsicherheit, Provisionierung, Wartungskosten
  4. Hardware-Test: Wie einfach lassen sich die neuen Geräte ins bestehende Netz integrieren und provisionieren? Können die gewünschten Services mit der Hardware angeboten werden?
  5. Implementation & Rollout
  6. Schulung der Mitarbeiter
Christoph Good

Mitgründer und CTO Sie suchen nach Lösungen für Ihr bestehendes FTTH-Netz oder stehen noch ganz am Anfang? Wir haben Lösungen für beides!

FTTx: das x definiert das weitere Vorgehen

Mit dem Ziel möglichst grosse Datenmengen zu möglichst tiefen Investitionskosten schnell zu transportieren, setzen wir auf moderne FTTx Komponenten. Das x definiert das Ende des Glasfaser-Netzes und beeinflusst die weiter verwendete Technologie.

FFTH (fibre-to-the-home): Glasfaser führt direkt in der Wohnung.

FFTB (fibre-to-the-building) die Glasfaser führt ins Mehrfamilienhaus

FFTS (Fibre-to-the-street): die Glasfaser endet kurz vor dem Gebäude

Zufriedene Kunden

Unsere Kunden betreiben über 40’000 aktive FTTH-Anschlüsse in der Schweiz und in Deutschland. Seit 2011 unterstützen wir sie bei der Planung und Umsetzung ihrer Netzwerke.